Weißwein


Für die Produktion österreichischer Qualitätsweißweine sind 22 Rebsorten zugelassen. Darunter findet man viele autochthone Rebsorten, wie z.B. Grüner VeltlinerZierfandler oder Rotgipfler, die man fast ausschließlich in Österreich antrifft. Aber auch eine ganze Reihe bekannter und erfolgreicher internationaler Rebsorten wie RieslingSauvignon Blanc oder weiße Burgundersorten. Derzeit sind ca. zwei Drittel der gesamten österreichischen Weingartenfläche mit weißen Rebsorten bestockt.

Rebsortenverteilung in Österreich

© Österreich Wein Marketing GmbH
© Österreich Wein Marketing GmbH

Basis:
Statistik Austria, Weingartengrunderhebung 2009;
plausibilisiert um Weinanbauflächen laut Weinbaukataster Steiermark u. Wien;
ausgepflanzte Flächen, nicht notwendigerweise im Ertrag stehend.

1) 1999: in Summe erfasst (2.935,53 ha)

 

 

Für die Erzeugung von Wein ohne geschützte Ursprungsbezeichnung oder geografische Angabe mit Rebsorten- oder Jahrgangsbezeichnung dürfen folgende Weißweinsorten ausgepflanzt werden: Bronner, Muscaris, Cabernet blanc, Souvignier gris, Johanniter.

 

© ÖWM

Wir freuen uns, dich in der Winzer-Club Familie begrüßen zu dürfen.

HOTLINE - KONTAKT

 

+43 1/ 699 61 50

office@winzerclub.at

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Do. 08:00 - 17:00 Uhr

Fr.             08:00 - 12:00 Uhr

wein, info, bestellung, wien