Hektarhöchstertragsmenge


Die Hektarhöchstertragsmenge in Österreich beträgt 9.000 kg/ha Weintrauben oder 67,5hl/ha Wein.

 

Wird mehr produziert, muss die gesamte Menge als Wein ohne Herkunft deklassiert werden. Diese Grenze gilt für alle Weine, wie Qualitätswein/herkunftstypischer Qualitätswein (DAC), Landwein, Wein ohne Herkunft mit Angabe von Sorte und Jahrgang, nicht aber für Weine ohne geschützte Ursprungsbezeichnung oder geografische Angabe ohne Sorten- und Jahrgangsbezeichnung.

HOTLINE - KONTAKT

 01 699 61 50

office@winzerclub.at

 

Öffnungszeiten

ab Hof-Verkauf geöffnet:

Mo. - Do. : 08:00 - 17:00 Uhr

Fr.:              08:00 - 12:00 Uhr

oder Glocke drücken!

 

ROTE HÜTTE & SitzLounge

geschlossen.

 

wein, info, bestellung, wien